« Back to Glossary Index

Die Abessinier-Katze ist eine Kurzhaarkatze aus Nordafrika. Sie ist das Sinnbild der ägyptischen Katze, wie man sie auf vielen Abbildungen aus dem alten Ägypten finden kann. Nach dem Abessinien-Krieg kamen im Jahr 1868 die ersten Abessinier nach Europa, genauer gesagt nach Großbritannien. Mit ihrer blonden bis rötlichen Fellfärbung und Streifung sind sie in ihrer Heimat perfekt getarnt. Die Abessinier-Katze ist sehr temperamentvoll, klettert und bewegt sich unheimlich gern. Dabei ist sie aber sehr friedlich und menschenbezogen. Auch mit Artgenossen verträgt sie sich. Sie will aber Chef im Hause sein!

 

« Back to Glossary Index