« Back to Glossary Index

Die Devon Rex hat ein kurzes und lockiges Fell. Manchmal ist es auch gewellt. Markant ist das Fehlen jeglicher Deckhaare. Sie ist eine Rassekatze aus Großbritannien. Entstanden ist sie aus einer Genmutation. Sie ist klein und sehr muskulös, wiegt ausgewachsen zwischen 2 und 4,5 Kilogramm. Sie hat einen breiten Kopf mit niedlichen fledermausartigen Ohren. Die Devon Rex gibt es in allen möglichen Farben, Schattierungen und Pointierungen.

Diese schöne Katze sollte man möglichst in der Wohnung halten, denn sie braucht durch ihr fehlendes Deckhaar viel Wärme und verbraucht auch mehr Energie als andere Katzen. Sie kann ruhig also auch mal etwas mehr fressen als andere Katzen. Die Devon Rex ist sehr anhänglich, klug und lernt gerne. Sie tobt genauso gern herum wie sie gemütlich kuschelt und wohlig schnurrt und maunzt. Die kleine Katze verträgt sich nicht nur mit den Menschen hervorragend, sondern auch mit Artgenossen.

 

« Back to Glossary Index