Die Türkisch Angora ist eine ideale Familienkatze. Anhänglich, verschmust und sehr verspielt, ähnelt sie manchmal sogar einen Hund. Die türkische Angorakatze ist eine der natürlich entstandenen Rassen und zählt zu den ältesten Katzenrassen der Welt. Ihren namen hat sie vom historischen namen der Stadt Ankara, Ankara kedisi. Schon im Osmanischen Reich war die Türkische Angora bekannt und wurde von den Sultanen als Geschenk an die europäischen Höfe gebracht. Zeitweilig sah es danach aus, dass die Rasse von der Perserkatze verdrängt werden würde, aber engagierte Züchter, vor allem in den USA retteten die Türkisch Angora. Die Katze wirkt anmutig und zerbrechlich, ist aber sehr robust. Sie hat lange kräftige Beine und typisch sind die großen Ohren. Die Langhaarkatze steht gern im Mittelpunkt und ist extrem neugierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.